1986: Einfacher Anfang

Office Depot, Inc. wurde 1986 gegründet und eröffnete das erste Geschäft in Fort Lauderdale, Florida. 1988 geht Office Depot an die Börse und wird im NASDAQ geführt. Ende 1990 verfügt Office Depot über knapp 200 Geschäfte und verzeichnet einen Umsatz von mehr als 626 Mio. USD. Im gleichen Jahr kündigt Office Depot die Fusion mit The Office Club, Inc. an und wird zum größten Einzelhändler für Büromaterial in Nordamerika.

1990 – 1998: Schnelles Wachstum

In den folgenden Jahren setzt Office Depot sein Wachstum mit der Übernahme unterschiedlicher Marken, einschließlich H.Q. Office International, Inc. fort, zu dem die Kette Great Canadian Office Supplies Warehouse im westlichen Kanada, Wilson Stationery & Printing Company und Eastman Office Products Corporation gehören.

Mit 500 Einzelhandelsgeschäften in den Vereinigten Staaten und einem Jahresumsatz von 5 Mrd. USD leitet das Unternehmen eine globale Wachstumsstrategie ein. Im Zeitraum 1990 bis 1998 wurden Office Depot-Geschäfte in Israel, Kolumbien, Polen, Ungarn, Thailand, Mexiko, Japan und Frankreich eröffnet.

Hauptniederlassung in Europa in Venlo, Niederlande

1998: Digitale Fusionen

1998 fusioniert Office Depot mit Viking Office Products, einem börsennotierten Unternehmen in den Niederlanden und dem weltweit führenden Direkt-E-Mail-Vermarkter von Büromaterial – wodurch das Unternehmen zum weltweit führenden Anbieter von Büromaterial und Dienstleistungen avanciert.

Gleichzeitig hat Office Depot seine ersten Internetseiten, www.officedepot.com eingeführt, mit der das Unternehmen sich als technologisch führendes Unternehmen des Sektors etabliert hat, im Inland die Fähigkeiten im Online-Handel wie auch das Produkt- und Serviceangebot erweitert hat. Im folgenden Jahr hat das Unternehmen seine erste eCommerce-Website in Europa, www.viking-direct.co.uk in Großbritannien eingeführt.

2011: Fusion der Giganten

Durch weitere Übernahmen, Fusionen und Partnerschaften in Europa, dem Mittleren Osten und der Asien-Pazifik-Region hat Office Depot sein Wachstum in den Folgejahren fortgesetzt.

In 2006 konnte Office Depot sein 20-jähriges Bestehen mit mehr als 50.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von knapp 15 Mrd. USD feiern.

In 2011 haben Office Depot und OfficeMax fusioniert und wurden zu Office Depot Inc., einem noch stärkeren, effizienteren Anbieter von Produkten für Unternehmen, Dienstleistungen und Lösungen für jede Art Arbeitsplatz.

2017: Die Aurelius-Ära

Nach einer fehlgeschlagenen Fusion mit Staples hat Office Depot Inc. in 2016 eine Vereinbarung mit der AURELIUS Gruppe getroffen, die den europäischen Teil von Office Depot übernommen hat. Diese Transaktion wurde am 1. Januar 2017 abgeschlossen.

Möchten Sie bei uns arbeiten?

Werden auch Sie Teil unserer Geschichte und gestalten Sie Ihre Zukunft. Schließen Sie sich uns an und lassen Sie sich inspirieren.

WIR STELLEN EIN!